Glanzleistung von Neff: Testsieger bei StiWa

Der Neff Geschirrspüler S41M68N3EU mit Zeolith®-Trocknen wurde von der Stiftung Warentest in der April-Ausgabe als Testsieger mit der Note 1,6 ausgezeichnet. Damit setzt Neff einmal mehr neue Maßstäbe beim Wasser- und Stromverbrauch.
Mit dem Titel „Fünf tolle Tellerwäscher“ berichtet Stiftung Warentest (Ausgabe 4/2010) über die Vorzüge der Geschirrspüler von Neff. Gelobt wird vor allem, der sparsame Wasser- und Stromverbrauch sowie ein nahezu perfektes Spül- und Trocknungsergebnis.
Ermöglicht wird dies durch das umweltverträgliche Material Zeolith, das Feuchtigkeit und Wärmeenergie abwechselnd speichern und wieder abgeben kann. Das Ganze funktioniert so: Zu Beginn eines Spülgangs in einem Zeolith-Behälter gespeichertes Wasser verdampft, damit das Material trocknet. Dabei wird gleichzeitig das energeisparenden Aufheizen des Spüllwassers unterstützt. Geht es nach der Reinigung in den Trocknungsgang speichert das Zeolith die Feuchtigkeit aus dem Innenraum und gibt Wärme frei, die das Trocknen des Geschirrs fördert.

Die gesamten Stiftung Warentest Test-Ergebnisse finden Sie hier.

Share →